Kinder brauchen Matsche
Basteln, DIY

Kinder brauchen Matsche

Matschen in der neuen Matschküche

Kinder müssen sich dreckig machen dürfen. Am besten jeden Tag! Nicht, dass es bei uns an Gelegenheiten mangelt. Auf so einem Bauernhof ist irgendwo eigentlich immer Matsche. Wenn nicht, ist schnell welche gemacht. Wassertröge gibt es genug. Ach, und zur Not, geht es mit den Gummistiefeln in den Kuhfladen. Das funktioniert auch.

Aber jetzt kann man bei uns auch SCHÖN MATSCHEN. Wir haben nämlich eine feine Matschküche gebaut. In der lässt sich prima Matschepampe zubereiten ohne dafür in die letzte Hofcke rennen zu müssen.

Inspirieren lasse ich mich für solche Projekte gerne bei pinterest. Einfach Matschküche oder Mud Kitchen eingeben und es finden sich die tollsten Ideen. (Noch einfacher: Ihr folgt mir dort 😉 Klick)

Für unsere Küche benötigt man:

  • Holz (eine Palette geht auch)
  • ein altes Spülelement
  • lange Schrauben, Säge, … Werkzeug eben

Die Wimpelkette ist aus Wachstuch. Ich habe sie nicht genäht, sondern einfach getackert. Die Anletung dazu findet ihr hier.

Matschküche

Alte Töpfe von der Oma stibitzt und los geht das Matschvergnügen!

 

Previous Post Next Post

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

*